Der Tierpark am Röhrensee

Die Parkanlage im Süden Bayreuths ist ein Anziehungspunkt für alle Generationen. Gehege und Volieren sind eingebettet in die Parkgestaltung inmitten alter Baumbestände am See. Tiere, wie Bennett-Känguru, Temminck-Tragopan und Flamingos leben bei artgerechter Haltung in natürlich gestalteten Gehegen und stehen stellvertretend für die biologische Vielfalt auf der Erde.
Als Besucher finden Sie im Park botanische Besonderheiten und bunte Sommerblumenbeete genauso, wie echte Naturerlebnisse.
Ein großer Spielplatz bietet verschiedene Klettermöglichkeiten, einen Wasserspielplatz und Spielgeräte für Menschen jeden Alters.
Im Sommer gibt ein Kahnverleih zusätzlich Abwechslung. Das gastronomische Angebot mit Gaststätte und Kiosk rundet den Ausflug ab.

Öffnungszeiten

Den Tierpark können Sie ganzjährig und kostenfrei besuchen. Besuche im Streichelgehege sind nach Voranmeldung möglich.

Neuigkeiten

Aktuelle Informationen über Ereignisse und Neuigkeiten aus dem Tiergehege und dem Park finden Sie hier.

Beachten Sie bitte unsere im Park geltenden Einschränkungen zur Begrenzung der Corona-Pandemie!

Flagge der Europäischen Union
Wappen des freistaat Bayerns

Investitionen dieser Einrichtung wurden von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Freistaat Bayern kofinanziert.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffentliche Führungen 2020

Heiligdreikönigstag im Tierpark Röhrensee. Die Themen öffentlicher Parkführungen für 2020 stehen fest. Damit setzt sich das alljährliche Angebot des Stadtgartenamtes mit wechselnden Themenführungen fort. Am Heiligdreikönigstag lädt der Tierpark zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Weiterlesen
Menü