Heilige Drei Könige im Tiergehege

Was der Besucher nicht sieht: Ein Blick hinter die Kulissen

Wieso sind die Rosaflamingos rosa und die Roten Ibisse rot? Wohin kommen die Jungtiere aus dem Tierpark? Und wo kommen die Tiere eigentlich her? Was muss bedacht werden, damit sie sich vermehren und sich wohl fühlen? Die Führung gibt Antworten auf diese und andere Fragen rund um den Betrieb, den der Besucher normalerweise nicht sieht. Dazu gehören die Aufgaben des Tierpflegers wie Fütterung, Herstellen von Futtermischungen und Tiertransporte genauso wie die der Verwaltung und des Tierarztes. Ein spannender Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen.

Auch zu Corona-Zeiten kann nach jetzigem Stand ( 20.12.2021) mit entsprechenden Vorkehrungen die Führung stattfinden.

Heilig Drei König im Tierpark Röhrensee

Was der Besucher nicht sieht: Ein Blick hinter die Kulissen

  • Datum: Donnerstag, 6. Januar 2022,
  • Uhrzeit: 10:00 Uhr, bitte eine ½ Stunde vor Beginn zum Treffpunkt kommen.
  • Dauer der Führung: ca. 2 Stunden
  • Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich:
    telefonisch unter 0921/7380-0
    per E-Mail: stadtgartenamt@stadt.bayreuth.de
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 2x 15 Personen begrenzt.
  • Die Veranstaltung ist kostenlos
Folgende Regelungen gelten für diese Führung bis auf Weiteres:
  • Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung
  • Teilnahmevoraussetzung: 2 G, also genesen oder vollständig mindestens zweifach geimpft. Bitte gültige Nachweise darüber zur Führung mitbringen; ebenso Personalausweis oder Reisepass.
  • Es werden 2 Gruppen à 15 Personen gebildet.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs erfasst. Bei mehr als 30 Anmeldungen können auf Wunsch bis zu 5 Interessenten auf einer Nachrückliste notiert werden. Diese Personen werden aber nur dann benachrichtigt, wenn sie auf einen freigewordenen Platz zur Teilnahme an der Führung nachrücken können.
  • Während der Führung muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Bitte 30 Minuten vor Führungsbeginn am Treffpunkt melden.
  • Während der Führung einen Mindestabstand zu Personen eines fremden Haushalts von 1,5 Metern einhalten.

Bitte die zum Führungstermin aktuell gültigen Corona-Regelungen beachten.

Bitte nicht vergessen:

Gültige Nachweise einer überstandenen Corona-Infektion oder des ausreichenden Impfstatusses, FFP2-Maske, vorherige Anmeldung im Stadtgartenamt. Vielen Dank!

Menü