Preisverleihung UN-Dekade Biologische Vielfalt

UN-Dekade zeichnet den Tierpark als vorbildliches Projekt aus

Seit Dienstag, den 27. März ist der Tierpark Röhrensee ein “Ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt”. Die Oberbürgermeisterin, Frau Brigitte Merk-Erbe, nahm den Preis für die Stadt Bayreuth aus den Händen des Direktors des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel, Herrn Johannes Ehrenfeldner, entgegen. Der Preis wurde im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ verliehen. Zahlreiche geladene Gäste und Medienvertreter verfolgten den Festakt direkt im Freigelände oberhalb des Flamingo-Geheges. Eine musikalische Umrahmung übernahm die Städtische Musikschule Bayreuth. Die Klanginstallation von Christian Reinhard war ideal auf die Themen und Geräusche des Tiergeheges abgestimmt. Vier junge Musiker/-innen spielten trotz der eher winterlichen Temperaturen ausdrucksstark und beeindruckten die Zuhörer.

Die biologische Vielfalt nimmt weltweit und auch in Deutschland durch menschlichen Einfluss stark ab. Ziel der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011–2020 in Deutschland ist es, möglichst viele Menschen für den Schutz und den Erhalt der Biodiversität zu begeistern. Der Wettbewerb dient dazu, gute Beispiele herauszustellen, diese öffentlich bekannt zu machen und Menschen anzuregen, eigene Projektideen zu entwickeln. Die Auswahl trifft eine Fachjury mit Personen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Interessensgruppen. Die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ unterstreicht die Qualität des Tierparks Röhrensee als Schnittstelle von Natur und Menschen aller sozialer Schichten.

Ausgezeichnete Projekte dürfen für zwei Jahre ab dem Datum der Auszeichnung den Titel „Ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt“ führen. Weitere Informationen zur UN-Dekade Biologische Vielfalt und zur Auszeichnung des Tierparks Röhrensee unter: https://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/aktuelle-projekte-beitraege/detail/projekt-details/show/Wettbewerb/2092/

Menü