Kronprinz Rudolf am Lindenhof

Neues für und von Kronprinz Rudolf 

Am 4. April ist der junge Hengst Rudolf zum Decken der beiden Stuten an den Lindenhof umgezogen. Zunächst muss der Kronprinz die neue Umgebung kennenlernen. Das ist bisher ruhig verlaufen. Wenn die Stuten rossig werden, kann es aber sehr lebhaft zugehen. Der Hengst wird die beiden weiblichen Tiere durch das Gehege treiben, bis es zum Deckakt kommt. Im nächsten Jahr hoffen wir dann auf weiteren Zuwachs für die kleine Herde von Österreichisch- Ungarischen Weißen Eseln in Bayreuth. Die beiden Gehege am Röhrensee und am Lindenhof sind Stationen des Zuchtmanagements. Die Tiere werden dabei in wechselnder Kombination an den Standorten zu sehen sein. Momentan bleibt Richard im Gehege am Röhrensee zurück, da er als Fohlen der Stute Franzi nicht zum Decken in Frage kommt.

Mehr zum Umweltzentrum Lindenhof unter: http://lindenhof.lbv.de/lindenhof-lbv.html

Menü